Landwirtschaft

Französischer Unternehmer bleibt dank der hydraulisch angetriebenen Achse in seinem Gyrax-Anhänger in Bewegung

Der französische lanfwirtschaftliche SARL Berger Unternehmer hat die Vorteile des Hydraulikantriebs im Gyrax BMXXXL 240 Anhänger für sich und sein Unternehmen entdeckt. Weder Traktor noch Anhänger bleiben bei nassem Boden und schlechten Bedingungen stecken und alles in allem wurde der gesamte Arbeitsprozess um einiges leichter.

Cyril Berger führt sein eigenes Agrarunternehmen und hat zudem noch einen eigenen Bauernhof in Saint-Clair in der Region Poitou im Westen Frankreichs. An sich ist die Gegend zwar nicht besonders hügelig, durch die unmittelbare Nähe zum Atlantik kann man allerdings mit häufigen Regenfällen rechnen.

“Ich brauche den angetriebenen Hänger nicht wegen irgendwelcher steilen Hügel, sondern wegen des nassen Untergrunds,“ so Berger.

Seine Firma SARL Berger hat eine Flotte an Maschinen zu denen unter anderem ein 160kW Claas Axion 840, Eschlböck Biber Holzzerkleinerer, Gyrax Hänger mit drei Achsen, selbstfahrende Feldhäcksler, Mähdrescher und andere Arbeitsgeräte wie Sprühgeräte, Ballenpressen und Sämaschinen gehören.

“Ich nutze den hydraulischen Antrieb, wenn nötig. Ein großer Vorteil des Systems ist die Tatsache, dass es nicht die Arbeitsvorgänge behindert, wenn es nicht gebraucht wird. Man kann dieselbe Geschwindigkeit auf der Straße fahren und die hydraulische Achse hat sogar das gleiche kompakte Design wie die beiden regulären Monroc-Achsen,“ erklärt Cyril Berger.

Cyril Berger ist ein Traktorenunternehmer, der mittlerweile seit drei Jahren begeistert seinen Gyrax BMXXXL 240 Hänger mit dem hydraulischen Antrieb von Black Bruin nutzt.

Der hydraulische Antrieb bedeutet für mich, dass ich nicht mehr im Matsch stecken bleibe

Cyril Berger hat seinen Gyrax Anhänger 2015 erworben und nutzt ihn mittlerweile seit 3 Erntesaisons. Der Hänger hat ein Beladevolumen von 50 Kubikmetern, wenn man leichtes Gut wie beispielsweise Getreide, Silage, Trockendünger oder Holzhackschnitzel transportiert.

“Mit dem hydraulischen Antrieb bleibe ich nicht mehr stecken, wenn ich meine teils schlammigen Felder bestelle oder andere Arbeiten unter erschwerten Bodenkonditionen erledige. Außerdem erhöht er definitiv meine Produktivität, da ich in so gut wie jeder Umgebung effizient arbeiten kann. Ich denke, dass solche Antriebsformen auch für Erntemaschinen eine Bereicherung darstellen könnten,“ meint Berger.

SARL Berger nutzt Traktoren der Firma Claas in Kombination mit dem hydraulisch angetriebenen Anhänger von Gyrax bei landwirtschaftlichen Arbeiten, wie der Silageernte. Der Boden ist oft nass, was dazu führen könnte, dass man im Schlamm stecken bleibt, sofern man keine unterstützende Hydraulikachse besitzt.

Cyril Berger ist ein landwirtschaftlicher Unternehmer und hat auch einen eigenen Hof im Westen Frankreichs.

Kontakt

See also

Hydraulische Antriebsachsen von BPW AGRO Drive starten mit Black Bruin

Der deutsche Achsenhersteller BPW kontaktierte den finnischen Motorenhersteller Black Bruin während der Landtechnik-Messe Agritechnica 2015. Das Ziel war sehr schnell gesetzt: Zur nächsten Agritechnica, die für 2017 geplant war, hydraulisch angetriebene BPW-Achsen einzuführen. Angetriebene Achsen werden bei traktorgetriebenen Anhängern, insbesondere in Europa, immer beliebter. Der deutsche Achsenhersteller BPW hat sich mit dem finnischen Motorenhersteller Black […]

Lesen Sie die ganze Geschichte

Die Kunst etwas in- und auswendig zu kennen

Als Dankeschön für die harte Arbeit und das Engagement von 2000 bis 2021. Arto Haataja von HydroSystem erhält verdienterweise den "Golden Distributor Award" von Black Bruin.

Lesen Sie die ganze Geschichte

Suchen Sie sich gute Partner, die Ihr Geschäft verstehen”, rät Pål Nilsson

Nyskördade Morötter erntet fast das ganze Jahr über Karotten und vor allem im Winter kann das Wetter sehr schlecht sein. Dann kommt der hydraulische Radantrieb voll zum Tragen – sowohl im Anhänger als auch in der Erntemaschine.

Lesen Sie die ganze Geschichte